Close

CIK Abschlussgala

Ein voller Erfolg – unsere Abschlussgala des Jahrgangs 2018/2019. Die beiden Moderatoren Laura Steiner und Dimitrios Antoniou führten wie Profis mit Witz, Charme und schönen Übergängen durch das Programm. Hans Rebhan begrüßte als Vorsitzender des Vereins Campus Innovations Kultur e.V. die Gäste und bedankte sich bei allen Unterstützern. „TUN“, war der Begriff, der sich wie ein roten Faden durch die Rede unseres Landrats Klaus Löffler zog. Als Vertreterin der beteiligenden Schulen kam Frau Renate Leive zu Wort, gefolgt von Tim Görtler, als Vertreter der SchülerInnen. Er hob in seiner Rede besonders hervor, wie sinnvoll die Seminare der CIK GmbH sind und was sie neben dem Schulplan zusätzlich lernen konnten.

Im Anschluss daran wurden drei Schüler Start-Ups vorgestellt:

• Paul Langner und Andre Emmert mit der Start-Up Idee „Dein Maßschaft“
• Tim Schmidt mit der Start-Up Idee „Schülervermittlung“
• Marius Jagusch, Jakob Schick und Elias Wunder mit der Start-Up Idee „Simple“


Nun war es endlich soweit: Hans Rebhan und Nikolaus Wiegand überreichten den Teilnehmern, die die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben, die Zertifikate. Nach Teams gegliedert, kamen die Schülerinnen und Schüler auf die Bühne, um die Zertifikate entgegen zu nehmen.

Neu in diesem Jahr: Die Fallstudienseminare. Der letzte Jahrgang wollte nach den Grundlagenseminaren nicht einfach aufhören. So baten sie Dr. Thomas Kneitz, Geschäftsführer der CIK GmbH, ein weiteres Programm zu entwickeln. Wer an den Fallstudienseminaren teilgenommen und diese erfolgreich besprochen hatte, erhielt nun ein Zertifikat durch Hans Rebhan und Landrat Klaus Löffler überreicht.

Ein weiteres Highlight dieses Abends, war die Prämierung der Jahrgangsbesten durch Florian Prosch, Geschäftsführer der Rainer Markgraf Stiftung. Die sechs Jahrgangsbesten erhielten einen Wertgutschein über 100,00 Euro.

Doch die Aufgabe von Florian Prosch war damit noch nicht beendet. Er überreichte noch dem „Formel 1 Team, Alexander Schmidt, Fabian Hauguth, Niklas Diller, Lars Hofmann und Max Rang, einen Sonderpreis der CIK GmbH für ihre überdurchschnittliche Leistung in den Seminaren. Ebenso wie Alina Jakob, die bemerkenswert in ihrem Team mitarbeitete.

Last but not least kam Dr. Thomas Kneitz auf die Bühne und gab den Teilnehmenden einen Rückblick sowie einen Ausblick der CIK GmbH und den Schülerseminaren.

Wir möchte uns bei allen bedanken, die uns bei dieser großartigen Veranstaltungen unterstützt haben.

Radio Eins – Abschlussgala

Pressebericht „Neue Presse“ – Erfolg hat drei Buchstaben: Tun
Pressebericht „Fränkischer Tag“ – Schülerseminare sind Volltreffer